Matchbericht ATV / KV Basel – HC Goldach-Rorschach (20:24)

Nach einem souveränen Auftritt im Cup am Dienstag in Frick freute sich die Mannschaft auf den ersten Ernstkampf in der Meisterschaft. Voll motiviert und mit Freude begannen die Baslerinnen das Spiel und gingen nach kurzer Zeit zum ersten Mal in Führung. Den Vorsprung konnte die Mannschaft mit schönen Kombinationen mit in die Pause nehmen.

Leider kam das Heimteam nach der Pause nicht richtig ins Spiel zurück und die Ostschweizerinnen konnten gleichziehen und erzielten in der 39. Minute zum ersten Mal den Ausgleich. Die sonst stabile Defensive begann zu wackeln, was das Gastteam ausnutzen konnte. Rund 5 Minuten vor Schluss gelang den Gästen zum ersten Mal der 2-Tore Vorsprung, auf welchen die Baslerinnen nicht mehr reagieren konnten.

Nun heisst es das Spiel abzuhacken und sich auf den zweiten Gegner aus der Ostschweiz vorzubereiten. Die Brühlerinnen kommen mit 2 Siegen nach Basel und scheinen in einer guten Form zu sein. Wir freuen uns auf ein spannendes und hoffentlich erfolgreiches Spiel am

23. September 2017.